Wasser

Wasserhahn

Die Industriellen Werke Basel (IWB) stellen die Versorgung der Bevölkerung des Kantons Basel-Stadt mit einwandfreiem Trinkwasser sicher.

Trinkwasserversorgung

nach oben

Die Trinkwasserversorgung in Bettingen erfolgt über das kantonale Wassernetz, welches von den Industriellen Werke Basel (IWB) betrieben und unterhalten wird.

Heute ist hygienisch einwandfreies Trinkwasser bei uns zu Hause ständig verfügbar - das war nicht immer so! Die IWB feiert im 2016 das 150 Jahr Jubiläum - lesen Sie hier mehr zur Geschichte der Trinkwasserversorgung Basel-Stadt.

Trinkwasser ist eines der am besten überwachten Lebensmittel überhaupt - informieren Sie sich hier über die Trinkwasserqualität im Kanton Basel-Stadt.

Brunnenanlagen

nach oben

Bild vergrössert anzeigen

Im Gemeindebann Bettingen stehen sechs öffentliche Brunnen. Früher waren Brunnen notwendige Wasserspender - heute dienen sie vor allem dem Schmuck des Dorfbildes. Die Bettinger-Brunnen werden mit reinem Trinkwasser gespiesen, wer also Durst hat, kann das Wasser bedenkenlos aus der Röhre trinken.

Kennen Sie die Standorte der Bettinger Brunnen?

  • Aenisbretlibrunnen, Chrischonarain
  • Wendelinsbrunnen, Lindenplatz 
  • Friedhofbrunnen, Im Wenkenberg
  • Tränkebrunnen, Obere Dorfstrasse
  • Unterer Dorfbrunnen, Hauptstrasse
  • Gemeindehausbrunnen, Talweg

Abwasser

Zum Schutz der Gewässer wird sämtliches Abwasser der Liegenschaften und Strassen in der Kanalisation gesammelt und zur Reinigung der zentralen Kläranlage zugeführt.

Das kommunale Abwasser des Kantons Basel-Stadt und der umliegenden Gemeinden wird in der Kläranlage von Basel (ARA Basel) gereinigt. Die ARA Basel wird im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft von der ProRheno AG betrieben. ProRheno AG reinigt seit 1982 die Abwässer von Haushalten, Gewerbebetrieben und Industrie.
 

nach oben

Kantonale Fachstelle

Planen Sie bauliche Massnahmen in oder an ober- und unterirdischen Gewässern? Melden Sie sich frühzeitig beim Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt (AUE BS).

Der Gewässerschutz-Pikettdienst des AUE ist ein ständig erreichbarer Bereitschaftsdienst, der bei allen mittel- oder unmittelbar drohenden Gewässerverschmutzungen zum Einsatz kommt.

Das Tiefbauamt Basel-Stadt bietet Beratung zu den technischen Anforderungen an Abwasseranlagen zur Haus- und Grundstückentwässerung.

nach oben