Energie

Bettingen verfolgt mit dem Label Energiestadt die Leitziele zur nachhaltigen Energiepolitik. Im Vordergrund steht die Sensibilisierung der Bevölkerung zum Thema Mobilität.

Was uns als Energiestadt auszeichnet:

  • Wir verfügen über ein attraktives Angebot des öffentlichen Verkehrs. Ausserhalb der Fahrplanzeiten steht ein Ruftaxi zur Verfügung.
  • Für neue Gebäude ist der Minergie-Standard Pflicht. Minergie-Sanierungen und Minergie-P-Neubauten erhalten einen Nutzungsbonus von 10 Prozent.
  • Wir führen jedes Jahr zu einem Energiethema eine Informationsveranstaltung für die Veranstaltung durch.
  • Bettingen fördert die energetische Nutzung von Abfällen.

Neues Energiegesetz Basel-Stadt

Der Gemeinderat Bettingen hat sich Ende September 2017 vertieft mit dem neuen kantonalen Energiegesetz, welches seit dem 1. Oktober 2017 wirksam ist, auseinandergesetzt. Die Bestimmung, dass in Zukunft erneuerbare Heizsysteme eingesetzt werden sollen, wenn dies technisch möglich und wirtschaftlich vertretbar ist, bewog den Gemeinderat für Liegenschaftseigentümer und weitere Interessierte eine Informationsveranstaltung zum neuen Energiegesetz zu planen. Die Bevölkerung soll im Rahmen des Energieabends am 6. Juni 2018 zu den neuen Bestimmungen informiert werden. Spezifisch wird auf den Ersatz des Wärmeerzeugers mit erneuerbarer Energie eingegangen.